CCR Night "Southside Jam"

Dez 1, 2014
CCR Night "Southside Jam" Foto: southsidejam.de

CCR Night am 04.03.2013 im Rahmen der "Southside Jam" im Pindopp Hannover

05.03.2013 Rückblick CCR Night

Gestern hatten wir mit Frank Seidat (Voc.), Hanno Grossmann (Git.), Werner Zimmermann (Bass) und Uwe Richter (Drums) vier hannoversche Szenegrößen zu Gast, die sich 2012 zusammengeschlossen hatten, um zukünftig unter dem Namen Green River Gang Songs der US-Legende Creedence Clearwater Revival (CCR) zu interpretieren. Die vier seit den sechziger Jahren aktiven Vollblutmusiker haben fast überall gespielt, was in Hannover und z.T. auch darüber hinaus Rang und Namen hat(te): The Nice, Bullfrog, Lady, Fargo, Top Secret, Magic Lane, Desiree, Charly Maucher Band, Blue Note, Mit 18, Re-play, Blind Date, Cadillac, York, Black Cat Bones, Update, Ofu, Nine Lifes, Route 65, Slow Pokes, Hotch Potch u.v.m.

Wir starteten den Abend wie immer mit einem Introset der Southside Jam Houseband (Blueberry Hill, Heartbreak Radio, Honkytonk, These Lonely Nights, Iko Iko), bevor es dann anschließend mit CCR Nummern satt von unserer Gastband weiterging. Der Green River Gang gehört übrigens außerdem noch unser Gitarrist Marc an und erweitert diese zum Quintett. Das Pindopp war brechend voll besucht; so voll, dass leider nicht alle einen Platz fanden und einige das Geschehen von draußen durch´s Fenster verfolgen mussten. Die Stimmung war von Anfang an kochend (was den Temperaturen entsprach), und die Akteure wurden lautstark gefeiert. John Fogerty´s Songs in den Originaltonarten zu singen, ist sicherlich keine leichte Aufgabe, aber Shouter Frank Seidat stand dem großen Vorbild in nichts nach und meisterte jeden Song mit Power und Leidenschaft.

Werner Zimmermann & Hanno Grossmann

Shouter Frank Seidat

Hanno Grossmann, Uwe Richter & Frank Seidat

Die Pause nach gut dreißig Minuten hatten sich alle verdient. Und sie war dringend nötig, denn Sauerstoff war mittlerweile Mangelware. Daher wurde einmal ordentlich durchgelüftet, und nachdem sich alle mit frischen Getränken eingedeckt hatten, ging es mit Schwung in die letzte Runde, in der dann wie üblich mit allen gejammt wurde. Aber wir blieben beim Thema und ließen einige CCR Titel - angereichert mit Mandoline und Keyboards - in neuem Sound erklingen. Zugegebenermaßen war es nicht so einfach, die kleine Bühne mit bis zu acht Musikern und den dazugehörenden Instrumenten zu teilen. Das Wechseln von Gitarren sowie das Auf- und Abgehen von der Bühne geriet daher zu einem fast unlösbaren Problem. Aber irgendwie haben wir es trotz Kabelsalat in den Gitarrenkabeln und unzugänglichen Verstärkern hinbekommen - sehr zur eigenen Freude als auch der des Publikums. Und so kamen wir dieses Mal um eine Zugabe nicht herum, bei der dem einen oder anderen wohl zum ersten Mal klar wurde, dass "Rockin' all over the World" nicht von Status Quo stammt.

Jamming mit der Green River Gang...

...und der SSJ Houseband

Text: Ecki Hüdepohl, Alle Fotos dieses Berichtes: Martina "Fuchs" Maschke

Quelle: Southside Jam

 

Die Green River Gang Live

Erlebt live, wie 5 Musiker ihrer bewegte musikalische Vergangenheit in der Green River Gang neuen Ausdruck verleihen! Hier vereint sich handgemachte erdige Rockmusik mit energiegeladener Spielfreude - ganz im Sinne von John Fogerty und CCR.

Stadt/Event Location Datum / Uhrzeit
31303 Burgdorf Oktobermarkt Burgdorf, Bühne an der Post 06.10.2018 - 17:00 Uhr
Groß-Buchholzer-Kirchweg 71, 30655 Hannover Bistro La Boheme 19.01.2019 - 20:00 Uhr
Mittelstrasse 18, 31275 Lehrte Fossil Lehrte 16.02.2019 - 20:00 Uhr

 

Einige Hörproben

note
album cover
Green River
Hey, Tonight
Proud Mary
Bad Moon Rising
Lodi
Down on the Corner
Have you ever seen the rain
Long as I can see the Light
Molina
Sweet Hitch Hiker